Das europäische Kompendium GUTE PRAXISBEISPIELE DIGITALER TEILHABE VON MENSCHEN AB 60 ist offiziell veröffentlicht worden!

Interessieren Sie sich für Themen im Kontext von Älterwerden und der digitalen Welt?

Möchten Sie sich über die wichtigsten Fakten und gute Praxisbeispiele informieren?

Dann dürfen Sie diesen Bericht nicht verpassen!

Diese Publikation enthält anschauliche Beispiele zum aktuellen Stand der digitalen Beteiligung von Menschen im Alter ab 60 in der Europäischen Union und zeigt Möglichkeiten für Angebote zur Vermittlung von digitalen Kompetenzen für ältere Menschen. In diesem Kompendium finden Sie überzeugende Good-Practice-Beispiele für digitale Teilhabe in unseren Partnerländern – Österreich, Deutschland, Portugal, Rumänien und den Niederlanden. Ziel ist es, kommunale Akteure, politische Entscheidungsträger, Organisationen und Einzelpersonen zu inspirieren, der digitalen Integration älterer Menschen Priorität einzuräumen.

Die Beispiele aus der Praxis sind in folgende Schlüsselphasen unterteilt:

– Identifizierung der Zielgruppe und ihrer Bedürfnisse,

– Gestaltung mit einem partizipativen Ansatz,

– Entwicklung von Sinn und Zweck,

– Befähigung der Zielgruppe,

– Begleiten der Zielgruppe,

– Aufbau gesellschaftlicher Wirkung.

Das Kompendium gibt es in fünf Sprachen übersetzt: Englisch, Niederländisch, Deutsch, Portugiesisch und Rumänisch.

Bleiben Sie dran für weitere Updates zu diesem inspirierenden Projekt, das das “digitale Leben” unserer älteren Erwachsenen verändern soll!

Download des Kompendiums (pdf.)